Berufsnachwuchs zum Vorzeigen
Ausbildungspreis Elbe- Elster

Null Bock?  Nicht bei diesen jungen Leuten aus dem Landkreis Elbe-Elster.
Zu Recht haben sie den diesjährigen Ausbildungspreis bekommen.
Elbe-Elster hat junge Menschen, die beruflich und sozial erfolgreich und engagiert sind. Die Sparkassenstiftung „ Zukunft Elbe-Elster-Land“ initiiert den Ausbildungspreis gemeinsam mit der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft Finsterwalde, der IHK Cottbus und dem Kreisbauernverband Elbe-Elster.
Besondere Ausbildungserfolge von Jugendlichen, die in Elbe-Elster leben, werden öffentlich geehrt und damit auch ihre Ausbildungsbetriebe ins Rampenlicht gerückt.
Auch in diesem Jahr wurden wieder 2 Azubis aus dem Ausbildungs-netzwerk Landwirtschaft Elbe-Elster ausgezeichnet und konnten sich über 1.000,00 € freuen.
Lena Grohmann hat den Beruf der Tierwirtin bei der Agrarprodukte Oschätzchen eG erlernt.
Jan Jädicke hat den Beruf der Fachkraft Agrarservice bei der Agrar GmbH Lebusa erlernt.
Herzlichen Glückwunsch!

v.l. Sparkassenvorstand Frank Prescher, Landrat Christian Heinrich- Jaschinski, Lena Grohmann, Jan Jädicke, re. außen Innenminister Michael Stübgen (Foto Quelle: https://www.spk-elbe-elster.de/de/home/ihre-sparkasse/Sparkassenstiftung/foerderung/ausbildungspreis.html?n=true&stref=productbox)

Lehrunterweisungen im Monat November und Dezember 2022
Thema: Fütterung

MVA Trebbus: 02.22.2022 und 30.11.2022
MVA Prösen: 03.11.2022
MVA Dubro: 08.11.2022 und 15.11.2022
MVA Bönitz: Monat Dezember 2022

Thema: Milchgewinnung

MVA Gräfendorf: 06.12.2022 und 20.12.2022
MVA Koßdorf: 21.12.2022
MVA Hirschfeld: 22.12.2022
MVA Zeckerin: Anfang Januar 2023


In bewährter Weise werden  wieder in den Kleingruppen gegliedert nach
Ausbildungsberufen LW, TW, FAS und LWhelfer die Prüfungsvorbereitungen für die schriftliche und praktische Zwischenprüfung durchgeführt.


Termin schriftliche Zwischenprüfung und 1. Wiederholungsprüfung: 27.01.23